© Daniel Biskup © Daniel Biskup © Daniel Biskup

Zum dritten Todestag von Helmut Kohl am 16. Juni 2020 Foto vom Grab

„Die Politik ist keine Wissenschaft, wie viele der Herren Professoren sich einbilden, sondern eine Kunst.“

Mit diesem Zitat Otto von Bismarcks und seiner handschriftlichen Widmung auf dem in altdeutscher Schrift verfassten Original brachte Yasuhiro Nakasone, der ehemalige Ministerpräsident Japans, bei einem Besuch bei Helmut Kohl am 2. Juni 1998 seine Wertschätzung für Helmut Kohls politische Lebensleistung zum Ausdruck.

__________________________________________

Zum 90. Geburtstag von Helmut Kohl am 3. April 2020: Gedanken und Erinnerungen


Maike Kohl-Richter zum zweiten Todestag 2019: Warum ich klage

__________________________________________

Dr. Helmut Kohl war von 1982-1998 deutscher Bundeskanzler.

Im Dezember 1998 wurde er für seine Verdienste um die Deutsche Einheit und die Europäische Einigung zum Ehrenbürger Europas ernannt.

Er war seit 1947 Mitglied der CDU und deren Bundesvorsitzender von 1973-1998.

© Daniel Biskup © Daniel Biskup © Daniel Biskup

Dr. Helmut Kohl wurde am 3. April 1930 in Ludwigshafen am Rhein geboren.
Er verstarb am 16. Juni 2017 im Alter von 87 Jahren in seinem Wohnhaus in seiner Heimatstadt.

Für Auskünfte und Fragen zu Helmut Kohl wenden Sie sich bitte an folgende Anschrift:

Büro Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl
Postfach 25 02 18
67034 Ludwigshafen

E-Mail-Adresse: buero.hk@t-online.de
Fax: +49 621 / 68 28 02
Homepage: www.helmut-kohl.de

Unter dieser Anschrift erreichen Sie auch seine Ehefrau Dr. Maike Kohl-Richter.

Sie ist als seine Rechtsnachfolgerin zugleich Ansprechpartner für den politischen Nachlass Dr. Helmut Kohls und rechtliche Fragen, wie z.B. das allgemeine Persönlichkeitsrecht, das Namensrecht und das Recht am Bild.

Auf dieser Seite sind bisher nur wenige Inhalte eingestellt. Wir bitten um Geduld.

Informationen zu Dr. Helmut Kohl finden Sie auch auf folgender Homepage der Konrad-Adenauer-Stiftung:
www.kas.de.